Meest gekozen producten

  • Aktuell keine ausgewählten Artikel

Eine Bakterielle Vaginose ist eine Infektion, die verursacht wird, wenn eine gewisse Anzahl bestimmter Bakterien die normale Balance der Bakterien in der Vagina verändern.


Wer kann eine Bakterielle Vaginose bekommen?
Eine Bakterielle Vaginose ist die meist vorkommende vaginale Infektion, die bei Frauen zwischen 15 und 44 vorkommen kann. Wie wird eine Bakterielle Vaginose übertragen? Leider kenn wir die Ursache einer Bakteriellen Vaginose oder wie Frauen diese bekommen können nicht.

Eine Bakterielle Vaginose ist immer an ein Ungleichgewicht von “guten” und “schädlichen” Bakterien, die sich immer in der Vagina einer Frau befinden,gekoppelt. Wir gehen allerdings davon aus, dass ein neuer Sexpartner, mehrere Sexpartner oder Duschen die Balance der Bakterien stören kann und Frauen somit ein höheres Risiko auf eine Bakterielle Vaginose haben. Jedoch wissen wir nicht inwiefern Geschlechtsverkehr die Entstehung einer Bakteriellen Vaginose beeinflusst.

Eine Bakterielle Vaginose wird nicht als eine STD gesehen. Jedoch kann eine Bakterielle Vaginose das Rosiko auf eine STD erhöhen. Außerdem kann eine Bakterielle Vaginose auch Folgen für Frauen haben, die noch keinen Geschlechtsverkehr hatten. Sie können eine Bakterielle Vaginose durch den Kontakt mit WC-Brillen, Bettbezügen und Schwimmbädern erhalten.

Lesen Sie mehr über die Merkmale einer Bakteriellen Vaginose...

Scheidenpilz Test